Sie sind hier: HomeBetriebBetriebsführung

Chance für Elektrofachbetriebe: Die Deutsche Lichtmiete baut Partnernetzwerk aus

Nachdem das Angebot der Deutschen Lichtmiete bisher vor allem für große Unternehmen aus Industrie und Gewerbe galt, können nun auch kleinere Unternehmen und Büroeinheiten in den Genuss des ressourcenschonenden Mietmodells kommen.

Dafür baut jetzt die Deutsche Lichtmiete das Partnernetzwerk an qualifizierten Elektrofachbetrieben in ganz Deutschland aus. Für die Partner handfeste Vorteile: Sie haben die Möglichkeit, ihren Kunden eine interessante Alternative zum kostenintensiven Kauf anzubieten – und den Kunden damit nachhaltig an die eigene Kompetenz zu binden. Die durchschnittliche Mietdauer beträgt fünf bis zehn Jahre. »Als Partner der Deutschen Lichtmiete erhalten Elektrofachbetriebe zudem für jeden Auftrag eine attraktive Provision«, betont Marco Hahn, Leiter Marketing und Online-Strategie der Deutschen Lichtmiete.

Ein weiterer Pluspunkt für den Elektrofachbetrieb: Das Gewährleistungsrisiko für die hochwertigen Produkte liegt bei der Deutschen Lichtmiete. Und die Erfahrung des Herstellers mit eigener Produktion in Deutschland bürgt für langlebige Qualität. »Unsere Partner sind mit den auf einen störungsfreien Mietbetrieb ausgelegten LED-Industrieleuchten auf der sicheren Seite: Ihre Lebensdauer liegt mit bis zu 150.000 Stunden deutlich über der anderer Produkte«, so Hahn. Sollte dennoch eine Leuchte ausfallen, sorgt die Deutsche Lichtmiete für Ersatz. Der Austausch defekter Leuchten wird dem Partnerunternehmen natürlich vergütet. »Auch sämtliche Folgeaufträge zum Beispiel im Bereich der Wartung werden von unseren Partnern ausgeführt und mit uns verrechnet«, so Hahn.

Vor Ort unterstützt die Deutsche Lichtmiete ihre Partnerunternehmen mit einem eigens entwickelten, digitalen Beleuchtungsplaner. Dieser ermöglicht eine professionelle Planung und die unkomplizierte Auswahl der benötigen Produkte ganz einfach online. »Außerdem haben wir ein Team von Lichtplanern und Ingenieuren, die auf Wunsch auch vor Ort hinzugezogen werden können«, erklärt Hahn. Kompetenz zeigt der Elektropartner im Kundengespräch beispielsweise auch durch das Angebot, mit einem Kostenrechner innerhalb von Sekunden die erheblichen Einspareffekte der neuen Beleuchtung zu veranschaulichen.