Sie sind hier: HomeBetriebBetriebsführung

Kopp: Uwe Fischbach verstärkt Smart Home-Bereich

Personelle Verstärkung bei der Heinrich Kopp GmbH: Uwe Fischbach steigt im Produktmanagement für Smart Home ein.

Uwe Fischbach - Kopp Bildquelle: © Kopp

Uwe Fischbach lebt in einem selbst geplanten und installierten Smart Home, in dem er diverse Technologien einsetzt.

Der gelernte Maschinenbau- und Elektrotechnikermeister lebt seit 2015 in einem selbst geplanten und installierten, kompletten Smart Home, in dem er diverse Technologien einsetzt. »Uwe Fischbach ist ein Spezialist im Bereich Smart Home und kennt sich mit den verschiedenen Produkten und Herstellern bestens und umfassend aus«, sagt Martin Thielmann, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Kopp über seinen neuen Mitarbeiter. »Durch die Zusammenarbeit mit Herrn Fischbach stärken wir diese zukunftsträchtige Sparte und holen uns einen Allrounder mit viel Erfahrung und noch mehr Ideen ins Boot, dessen Smart Home-Leidenschaft für sich steht.«

Fischbach ging 1994 in die Selbstständigkeit als Handwerker für Elektrotechnik und Metallbau, bevor er ab 2007 als Leiter im Produkt- und Qualitätsmanagement für Schalter- und Steckdosenprogramme tätig war. Im Rahmen dieser Anstellung entwickelte er diverse Lösungen innerhalb der intelligenten Gebäudetechnik. 2016 wechselte er den Arbeitgeber, um als Technischer Leiter u. a. in der Smart Home-Beratung und -Planung tätig zu sein.   Unter anderem betreute er ein Projekt mit dem Ziel, eine smarte Überwachungstechnik für Privathaushalte und Gewerbebetriebe zu entwickeln. Das Projekt wurde 2014 mit dem Telekom M2M Community Award ausgezeichnet.