Sie sind hier: HomeBetriebBetriebsführung

Schnabl Stecktechnik: Neue Gebietsbetreuer in Bayern und Österreich

Mit den beiden neuen Gebietsbetreuern Otto Loncar und Thomas Ackermann erweitert Schnabl Stecktechnik sein Vertriebsteam in Bayern und Österreich.

Die beiden neuen Gebietsbetreuer Otto Loncar (li.) und Thomas Ackermann (re.) ergänzen das Vertriebsteam von Schnabl Stecktechnik. Bildquelle: © Schnabl Stecktechnik

Die beiden neuen Gebietsbetreuer Otto Loncar (li.) und Thomas Ackermann (re.) ergänzen das Vertriebsteam von Schnabl Stecktechnik.

Seit April betreut Otto Loncar die Regionen Mittelfranken, Oberpfalz, Schwaben sowie Nieder- und Oberbayern für den österreichischen Hersteller von Befestigungssystemen für Elektroinstallationen. Neben der Betreuung von Großhandels- und Direktkunden aus dem Elektrohandwerk gehören auch die Produktschulung der Installateure und die Neukundenakquise zu den Aufgaben des 49-Jährigen. Der gelernte Elektromeister arbeitete bereits in den 1990er Jahren als angestellter und selbstständiger Installateur mit den Befestigungslösungen von Schnabl. Die letzten 12 Jahre war in der Lasertechnik, davor im Elektrohandel im Verkauf tätig.

Thomas Ackermann ist bereits ebenfalls seit Frühjahr 2018 Teil des Schnabl-Vertriebsteams. Der gelernte Tischler betreut die Großhandels- und Handwerkskunden in Westösterreich, sein Vertriebsgebiet erstreckt sich von Vorarlberg über Tirol und Salzburg bis Oberösterreich. Zuvor war der 45-Jährige im Außendienst der österreichischen Elektrogroßhandelsgesellschaft Gebrüder Limmert sowie im Vertrieb von Schraubenhersteller Würth tätig.