Sie sind hier: HomeBetriebBetriebsführung

eltefa 2019: Industrieller Schaltanlagenbau im Messe-Fokus

Zur eltefa vom 20.-22. März 2019 räumt die Messe Stuttgart dem industriellen Schaltanlagenbau einen deutlich größeren Stellenwert ein als bisher: Sie wird dem Thema die gesamte neue Halle 10 widmen. Aussteller sind u.a. Rittal, Hager, Weidmüller, Wago, Schneider Electric, Hensel, Sedotec und Komax.

eltefa 2019: Über 500 Aussteller zeigen in Stuttgart ihre Neuheiten. Erwartet werden rund 25.000 Fachbesucher. Bildquelle: © Landesmesse Stuttgart

eltefa 2019: Über 500 Aussteller zeigen in Stuttgart ihre Neuheiten. Erwartet werden rund 25.000 Fachbesucher.

Mit der Entscheidung, den Fokus auf den industriellen Schaltanlagenbau zu setzen, folgt die Messe Stuttgart der Nachfrage ihrer Besucher: 27% der eltefa-Besucher 2017 waren im industriellen Umfeld wie der Automobilindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, der Informations- und Kommunikations-Technik, sowie im Baugewerbe oder im Netzbetrieb zuhause.

Jeder vierte Besucher der eltefa hat 2017 die Sonderschau »Schaltanlagenbau im Fokus« besucht, die auch 2019 wieder als eine Kombination aus Fachforum und Lösungspark angeboten wird. Im Lösungspark werden Hersteller und Zulieferer von Schaltschränken und Schaltanlagen aktuelle Anwendungen und neueste Entwicklungen aus dem Schaltanlagenbau präsentieren.

 

Kabelkonfektionierung automatisieren

Die Komax Gruppe stellt u.a. eine intelligente Automatisierungslösung für die Kabelkonfektionierung vor, womit das Unternehmen dem Schaltschrankbauer Kosteneinsparungen von über 50 % verspricht. Für das Layout gibt es dabei ein eigenes, kostengünstiges CAD-Programm, das Verbindungslisten jedes Herstellers einlesen kann.

Der automatische Kabelwechsler Zeta 630 von Komax ermöglicht die intelligente Automatisierung der Kabelkonfektionierung. Bildquelle: © Komax

Der automatische Kabelwechsler Zeta 630 von Komax ermöglicht die intelligente Automatisierung der Kabelkonfektionierung.

Wegen des Schwerpunktthemas Schaltanlagenbau ist auf der eltefa das Unternehmen Sedotec erneut vertreten, das sich auf die Entwicklung, Fertigung und Lieferung von Schaltschrank-Kit-Systemen und Schaltschrankteilen spezialisiert hat. Zur Messe wird Sedotec eine Erweiterung ihres bereits im Markt etablierten Schaltanlagen-Kit-Systems Vamocon zeigen: einen Feldtyp, in dem neu entwickelte Steckmodule für Kompaktleistungsschalter mit Lasttrennschaltern mit Sicherungen kombiniert werden können. Die neuen und normgerechten Steckmodule sind berührungssicher und je nach Ausführung zugangs- und abgangsseitig steckbar.

 

Der optimal gefertigte Schaltschrank

Die Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Lösungsanbieter im Bereich der elektrischen Verbindungstechnik sowie Automatisierungstechnik, lädt Besucher der eltefa dazu ein, auf dem Messestand die moderne Schaltschrankfertigung kennenzulernen: Von der Planung und Projektierung über die Fertigung bis hin zur Inbetriebnahme des Schaltschranks. Dabei wird das Unternehmen vorstellen, was es an Produkten und Services rund um den Schaltschrank zu bieten hat.

 

Die Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG zeigt eine moderne Schaltschrankfertigung: von der Planung und Projektierung über die Fertigung bis hin zur Inbetriebnahme des Schaltschranks. Bildquelle: © Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Die Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG zeigt eine moderne Schaltschrankfertigung: von der Planung und Projektierung über die Fertigung bis hin zur Inbetriebnahme des Schaltschranks.

Zusatz-Tragschiene überflüssig

Und die Gustav Hensel GmbH & Co. KG, die in der Herstellung von Elektroinstallations- und Verteilungssystemen für die Gebäudeindustrie zuhause ist und zu den langjährigen Ausstellern der eltefa gehört, wird zur Messe im März 2019 eine neue Klemme präsentieren, die eine vorschriftenkonforme Trennung der Neutralleiter im Verteilerkasten erlaubt, ohne dass dafür eine zusätzliche Tragschiene montiert werden muss. Die Klemme Fixconnect NT wird dazu einfach an Stelle der bisherigen Neutralleiter-Klemme montiert.

Vorschriftenkonforme Trennung der Neutralleiter im Verteilerkasten ohne zusätzliche Tragschiene: Die Klemme Fixconnect NT von Hensel. Bildquelle: © Gustav Hensel GmbH & Co. KG

Vorschriftenkonforme Trennung der Neutralleiter im Verteilerkasten ohne zusätzliche Tragschiene: Die Klemme Fixconnect NT von Hensel.