Sie sind hier: HomeBetriebWerkzeuge

Knipex: Klassiker jetzt auch VDE-geprüft

Der Seitenschneider Electronic Super Knips von Knipex ist ein Präzisionswerkzeug für feinste Schnittarbeiten in der Elektronik. Ab sofort ist auch eine Variante mit isolierten, VDE-geprüften Griffen erhältlich.

Seitenschneider mit VDE-geprüften isolierten Griffen in rot-gelber Mehrkomponenten-Hülle Bildquelle: © KNIPEX-WERK C. Gustav Putsch KG

Das einheitliche Erscheinungsbild verhindert den versehentlichen Griff zum unisolierten Werkzeug.

Für alle Arbeiten an elektronischen Baugruppen, bei denen ein isoliertes Werkzeug aus Sicherheitsgründen erforderlich wird, gibt es den Seitenschneider jetzt auch mit VDE-geprüften isolierten Griffen in rot-gelber Mehrkomponenten-Hülle. Das einheitliche Erscheinungsbild der VDE- geprüften Knipex-Zangen sorgt dafür, dass nicht versehentlich zu einem unisolierten Werkzeug gegriffen wird. Mit dem nur 125 Millimeter langen Seitenschneider können auch schwer zugängliche Arbeitsbereiche leicht erreicht werden. Kleinere Zangen werden zunehmend wichtiger, um an immer kleiner werdenden Bauteilen präzise arbeiten zu können.

Rostbeständig, präzise, ermüdungsarm
Der Scherschnitt mit kontrolliertem Micro-Schneidkantenversatz ermöglicht einen besonders präzisen Schnitt auch dünnster Drähte und sorgt zudem für weniger Verschleiß und eine lange Lebensdauer des Werkzeugs. Die exakt geformten Spitzen durchtrennen mit ihren geschliffenen, sehr scharfen Schneiden ohne Facette auch aufliegenden weichen Draht wie Kupfer ab einem Durchmesser von 0,2 bis 1,6 Millimeter. Die Schneiden sind zusätzlich induktiv gehärtet und verfügen über eine Schneidenhärte von circa 54 HRC. Die Zange ist aus rostbeständigem Inox-Werkzeugstahl, der leichte Gang ermöglicht eine ermüdungsarme Arbeit.