Senic: Smarte Schalter für Philips Hue zur IFA

Smarthome-Steuerung auf Knopfdruck – Senic launcht in Zusammenarbeit mit Gira smarte Schalter für Philips Hue. Kein Aufladen, keine Batterie, kein Kabel – EnOcean-Technologie ermöglicht autonome Energieversorgung per Tastendruck.

Senic launcht in Zusammenarbeit mit Gira smarte Schalter für Philips Hue. Bildquelle: © Senic GmbH

Senic launcht in Zusammenarbeit mit Gira smarte Schalter für Philips Hue.

Smarthome-Geräte sollen den Alltag zuhause erleichtern. Die Steuerung hingegen, die meist über Sprache oder eine Smartphone-App erfolgt, ist oft komplizierter als gedacht – insbesondere für kleine Kinder oder auch ältere Menschen. Mit den neuen, smarten »Friends of Hue«-Schaltern des Berliner Start-ups Senic ist das jetzt anders. Ab sofort lassen sich alle Smarthome-Geräte aus dem Philips-Hue-Universum mit nur einem Klick steuern.

Energieversorgung per Tastendruck

Die kabel- und batterielosen Schalter hat Senic gemeinsam mit der Gira Giersiepen GmbH speziell für die Verwendung von Philips-Hue-Produkten entwickelt. Dank der Energy Harvesting-Technologie von EnOcean müssen sie nie aufgeladen werden. Bei jedem Drücken wird genügend Energie erzeugt, um ein Funksignal an den Hub zu senden – ganz ohne Stromkabel, Akku oder Batterie. Dadurch arbeitet er genauso langlebig und zuverlässig wie ein traditioneller verkabelter Wandschalter. Mit einer Reichweite von bis zu 30 Metern können die Schalter genau dort in der Wohnung angebracht werden, wo man seine Smarthome-Geräte intuitiv jeden Tag steuert.

„Wir glauben daran, dass Smarthome-Geräte sich an das alltägliche Leben des Menschen anpassen müssen und nicht umgekehrt. Nur wenn die Nutzung nicht im Mittelpunkt steht, sondern ganz natürlich in den Alltag integriert ist, werden wir die Geräte und ihre Steuerung langfristig als Erleichterung empfinden. Das war die Idee beim Design unserer ‘Friends of Hue’-Schalter”, sagt Tobias Eichwald, einer der Gründer von Senic.

Kompatibel mit Apple HomeKit

Neben der Steuerung aller Philips-Hue-Geräte können die batterielosen Schalter auch mit dem Apple HomeKit verbunden werden, sofern dieses mit der Philips Hue-Bridge V2 eingerichtet wurde. Auf diese Weise ist es möglich, über die Schalter eine HomeKit-Aktion, wie beispielsweise das Einschalten von HomeKit-Aktivierungsleuchten oder anderen Geräten wie etwa smarter Steckdosen, auszulösen.

Anlässlich der diesjährigen IFA in Berlin sind die „Friends of Hue”-Schalter im Design des Schalterprogramms Gira E2 in Mattschwarz und Mattweiß erhältlich.