Finder: Bewegungsmelder für Korridore

Das Problem ist nicht neu: In Korridoren brennt entweder immer Licht oder nie zum richtigen Zeitpunkt. Entweder wird Energie verschwendet oder es geht zu früh aus. Mit dem neuen Bewegungsmelder für Korridore präsentiert Finder jetzt eine Lösung für diese Aufgabe.

Produktbild: Finder Bewegungsmelder Serie 18 Bildquelle: © Finder GmbH

Der Bewegungsmelder aus der Serie 18 von Finder eignet sich zur Deckenmontage (Auf- oder Unterputz) und wird über den KNX-Bus versorgt. Sein Erfassungsbereich deckt bis zu 120 m² ab (4 x 30 m), zwei Sensoren erfassen zwei separate Bereiche. Für jeden dieser Bereichssensoren gibt es unabhängige digitale Ausgänge zur Erkennung der Bewegungsrichtung. Die Empfindlichkeit der PIR-Sensoren lässt sich für jeden Bereich einzeln anpassen, außerdem kann der Anwender die Umgebungslichtschwelle einstellen. Die Erweiterung des Erkennungsbereichs ist über eine Master/Slave-Verbindung möglich.