Sie sind hier: HomeGebäudeautomationHaussteuerung

Renovierungsfrei nachrüsten: Smart zum Smart Home mit Jäger Direkt

Smart-Home-Technik eröffnet Hausbesitzern eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Nur: Welches System ist wirklich das richtige, lässt sich einfach nachrüsten, später bequem erweitern – und ist dabei noch zukunftssicher? Abhilfe will Jäger Direkt mit »OPUS greenNet« schaffen.

Unterputzschalter OPUS BRiDGE  von Jäger Direkt Bildquelle: © JÄGER DIREKT

Der Unterputzschalter »OPUS BRiDGE« vereint einen konventionellen Schalter mit einem EnOcean-Funkmodul.

Der Einstieg in die Smart-Home-Welt ist viel einfacher, als mancher Hauseigentümer vermutet. »OPUS greenNet« von Jäger Direkt erschließt mit minimalem Aufwand und Material zahlreiche Anwendungsbereiche und Funktionen. Im Neubau kann die Grundinstallation ohne Mehrkosten so ausgeführt werden, dass eine sofortige oder spätere Vernetzung jederzeit möglich ist. In Bestandsgebäuden kann eine renovierungsfreie Nachrüstung ganz einfach erfolgen.

 

Smarte Technik einfach integrieren

Der Unterputzschalter »OPUS BRiDGE« ist eine Kombination aus konventionellem Schalter und einem integrierten EnOcean-Funkmodul. Der elektronische Schalter lässt sich überall nachrüsten, um den Einstieg ins Smart Home so einfach wie möglich zu machen – ohne Schmutz zu hinterlassen oder großen Aufwand zu verursachen. Optimalerweise gibt es nur noch einen leitungsgebundenen Schalter pro Raum: die BRiDGE, Alles Weitere wird nach Bedarf auf Funkbasis ergänzt. Eine praktische Vorgehensweise ist es, einen leitungsgebundenen Schalter für die Beleuchtung an der Eingangstür des Raumes zu installieren beziehungsweise einen vorhandenen Schalter im Bestandsgebäude zu nutzen.

 

Jederzeit erweiterbar

Das OPUS-System ermöglicht renovierungsfrei die stufenweise Erweiterung bis zum intelligenten, vernetzten Gebäude und dem Internet der Dinge. Ohne komplett auf ein voll vernetztes Gebäude umrüsten zu müssen, werden zunächst einzelne Räume mit Intelligenz versehen. Anschließend können die Hausbesitzer nach Wunsch und Bedarf erweitern. Durch das Funkmodul können anschließend weitere EnOcean-Schalter und Sensoren im Raum einfach ergänzt werden.

Noch komfortabler wird die Bedienung des Smart-Home-Systems in Verbindung mit dem »OPUS SmartHome Gateway«. Dies ermöglicht die intuitive Bedienung mit Apple Produkten (iPhone, iPad, HomePod) – bis hin zum Sprachbefehl an Siri.