Sie sind hier: HomeGebäudetechnikMultimedia

Audio-Technik: Lautsprecher überall im Netz

Ein neuer Netzwerk-Audio-Verstärker ermöglicht es, einen passiven Lautsprecher in einen IP-basierten Lautsprecher zu verwandeln. Das neue Produkt wird erstmalig im Februar 2019 auf der Integrated Systems Europe (ISE), der Fachmesse für audio-visuelle Technik in Amsterdam, vorgestellt.

Der neue AXIS Netzwerk-Audio-Amplifier verwandelt einen normalen passiven Lautsprecher in einen IP-basierten Lautsprecher. Bildquelle: © Axis Communications GmbH

Der neue AXIS Netzwerk-Audio-Amplifier verwandelt einen normalen passiven Lautsprecher in einen IP-basierten Lautsprecher.

Der neue Netzwerk-Audio-Verstärker nennt sich AXIS C8210 und er wandelt jeden passiven Lautsprecher in einen Netzwerk-Audio-Lautsprecher um, sodass Nutzer auch weiterhin die gewohnten Produkte verwenden können, unabhängig von Format, Farbe oder Marke. In Kombination mit der Audio-Management-Software von Axis bietet der Neue Verstärker den Anwendern die gleichen Vorteile wie IP-basierte Audioprodukte.

Dazu gehören flexible Zoneneinteilung, Wiedergabe und Planung verschiedener Inhalte in verschiedenen Zonen, Verwaltung aller Audiogeräte über eine einzige Schnittstelle und einfache Integration in andere Systeme oder Lösungen wie SIP, VoIP und Kameras. Das neue Netzwerk-Audio-Konzept ist auch skalierbar, sodass der Nutzer seinem Netzwerk problemlos Lautsprecher hinzufügen oder entfernen sowie Zonen und Inhalte anpassen kann.

Die Produktspezifikationen des AXIS C8210:

  •     Verstärker mit eingebautem Equalizer
  •     15 W Ausgangsleistung, für bis zu 8 Lautsprecher
  •     I/O- und SD-Kartensteckplatz
  •     Unterstützung für Health Monitoring
  •     ein Kabel für Stromversorgung und Daten (PoE)