Sie sind hier: HomeGebäudetechnikSicherheitssysteme

Hekatron: Beschallen und Alarmieren

Hekatrons neue Sprachalarmanlage, die ab sofort verfügbar ist, eignet sich für Räume und Objekte, in denen eine Akustikanlage für Notfalldurchsagen eingesetzt wird.

Hekatron Bildquelle: © Hekatron

Die Sprachalarmanlage VA-500 lässt sich auf 16 Standard und vier Notfallsprechstellen erweitern.

Die VA-500 signalisiert und protokolliert alle Ausfälle und schaltet bei Ausfällen automatisch auf die integrierte Notstromversorgung oder auf den Reserveverstärker um. Am Beispieleinsatz in Schulen, Supermärkten oder Freizeiteinrichtungen übernimmt die Anlage mit der Möglichkeit der Beschallung der Objekte eine weitere Funktion. Für Durchsagen ist eine Audio-Vernetzung einzelner Gebäudeteile mit Distanzen von bis zu 1.000 Metern möglich.

Bis zu 16 Standard- und vier Notfallsprechstellen ermöglichen dabei bei geringem Platzbedarf eine skalierbare Anlagenerweiterung. Die VA-500 von Hekatron wird in passendem Wandgehäuse geliefert und montiert.
Mit Hinblick auf die Projektierung ist die Möglichkeit für Planer und Errichter interessant, Funktionen vorprogrammieren zu können und die Bedienung per Touch.Display beschleunigt laut Hersteller die Inbetriebnahme und Bedienung der Anlage.