Sie sind hier: HomeLicht

Code Mercenaries: PWM-Dimmer für LED

Der »LED-Warrior10« von Code Mercenaries ist als Chip oder Modul erhältlich. Mit seiner Hilfe lässt sich die Helligkeit von LEDs wahlweise mit einem Potentiometer oder mit einer bzw. zwei Tasten steuern.

PWM-Dimmer »LED-Warrior10« von Code Mercenaries Bildquelle: © Code Mercenaries

Durch eine hohe Frequenz (730 Hz) erzeugt das PWM-Signal des LED-Warrior10 kein sichtbares Flimmern. Für den Betrieb mit Tasten lassen sich eine Einschalt- und eine Minimalhelligkeit programmieren. Der LED-Warrior10 ist als DIL8- und SOIC8-Chip oder einsatzbereites Modul verfügbar. Das Modul (»LW10-01MOD«) ist direkt einsetzbar um Konstantspannungs-LEDs mit bis zu 4 A zu versorgen oder LED-Treiber mit PWM-Eingang anzusteuern. Damit lassen sich viele LED-Strips, -Lampen und -Module dimmen, die eine Versorgungsspannung im Bereich von 5,5 V bis 40 V haben. An das Modul kann zudem direkt ein Potentiometer gelötet werden.