Sie sind hier: HomeLicht

Osram: Langlebige LED für Allgemeinbeleuchtung

Mit der Osconiq S3030 steigt Osram in den professionellen Mid-Power-Markt ein. Die LED eignet sich für Anwendungen in der Außen- und Industriebeleuchtung. Sie bietet den Kunden LED-Beleuchtung von höchster Qualität und langer Lebensdauer für den Einsatz unter extremen Bedingungen.

Osram Bildquelle: © Osram

Die neue LED Osconiq S3030 von Osram eignet sich für Anwendungen in der Außen- und Industriebeleuchtung.

Die einzelnen Komponenten bieten Flexibilität bei Durchlassspannung und Lichtstrom mit einer außergewöhnlichen Lebensdauer von 75.000 Stunden auch bei hohen Temperaturen. Zusammen mit einem optimierten Phosphor-, Leadframe- und Chip-Design hebt die Entwicklung der Osconiq S3030 die LED-Technologie mit einem beeindruckenden Wirkungsgrad von 146 lm/W auf ein neues Leistungsniveau. Die 0,2 W-Anwendungen sind insbesondere für lineare Beleuchtung und als Alternative zu Leuchtstoffröhren geeignet. Insgesamt erreicht die Osconiq S3030 konkurrenzfähige Werte in puncto Zuverlässigkeit, Lebensdauer und Helligkeit.

»Mit der Osconiq S3030 ist es uns gelungen, eine LED zu entwickeln, die sich ideal für professionelle Lichtlösungen in der Außen-, Innen- und Industriebeleuchtung eignet«, sagt Wong Kum Yih, Marketing Manager für Allgemeinbeleuchtung bei Osram Opto  Semiconductors. Die Osconiq S3030 ist in zwei Versionen (CRI 70 oder 80) mit einer Leistung von 1,0 W bei 6 V und einer Helligkeit von 138 bis 148 lm erhältlich. Die Grundfläche beider Versionen ist mit 3,0 mm x 3,0 mm x 3,0 mm vergleichsweise klein – die erhältlichen Farbtemperaturen umfassen den Bereich von 2.700 bis 6.500 K. Der Abstrahlwinkel von 120° und der niedrigste thermische Widerstand im Bereich von 8,9 K/W sind dabei ideal für die Außenbeleuchtung.

Neben technischen Verbesserungen punktet die Osconiq S3030 mit professionellen Materialien wie hochwertigen, langlebigen Verpackungs-Subkomponenten und eigenen Beschichtungen. Diese Materialien wurden durch umfangreiche Robustheitsprüfungen unter extremen Bedingungen bei Überlastung validiert. Darüber hinaus bietet das EMC (epoxy molding compound)-Rahmen-Material eine wesentlich höhere Lebensdauer und Zuverlässigkeit als herkömmliche PPA- und PCT-Materialien.