Sie sind hier: HomeLicht

Regiolux: Mehr als nur Lichtmanagement

Mit der Digitalisierung entsteht eine umfassende Vernetzung von technischen Systemen und Prozessen. Licht übernimmt dabei eine Schlüsselfunktion, denn die LED-Technologie und Lichtmanagementsysteme sorgen für Effizienz und Flexibilität sowie für intelligente Vernetzung mit anderen Geräten.

Für Standard­anwendungen mit zeitgemäßem Lichtmanagement im Büro bieten sich vorkonfigurierte Leuchtensets von Regiolux an, die moderne Beleuchtungsanlagen per Plug-and-play ermöglichen. Bildquelle: © Fotolia alfa27

Für Standard­anwendungen mit zeitgemäßem Lichtmanagement im Büro bieten sich vorkonfigurierte Leuchtensets von Regiolux an, die moderne Beleuchtungsanlagen per Plug-and-play ermöglichen.

Die Anforderungen an Lichtplanungen sind immer komplexer geworden. Um dem Handwerk den Einstieg in die Digitalisierung zu erleichtern, gibt es jetzt maßgeschneiderte Komplettlösungen mit integriertem Lichtmanagement. Mit ihnen sind keine umständlichen und zeitraubenden Programmierungen notwendig, sie können einfach per Plug-and-play angeschlossen werden. Diese vorgefertigten Beleuchtungskonzepte mit Lichtmanagement sind für Standardanwendungen im Büro eine ideale – weil einfache – Lösung.

Regiolux hat für unterschiedliche Anforderungen vorkonfektionierte Leuchtensets entwickelt. Es handelt sich um anschlussfertige Beleuchtungen, die Tageslichtregelung, Tunable-White-Technik bis hin zu Human Centric Lighting (HCL) bieten. Die einzelnen Komponenten sind aufeinander abgestimmt und stehen als Komplettlösung steckerfertig bereit. Auf diese Weise sind Standardanwendungen und Sanierungen in Büros einfach und fehlerfrei umzusetzen. Ein Set ist mit vier Leuchten auf die lichttechnischen Anforderungen eines Doppelarbeitsplatzes ausgerichtet. Es eignet sich für alle Büros mit sichtbarem T-Schienen-System bei einem mittleren Beleuchtungsniveau und Standardreflexionsgraden.

 

Grafik Regiolux Bildquelle: © Regiolux

Ein Set ist mit vier Leuchten auf die lichttechnischen Anforderungen eines Doppelarbeitsplatzes ausgerichtet. Die anschlussfertigen Beleuchtungen bieten Tageslichtregelung, Tunable-White-Technik sowie Human Centric Lighting.

Leuchtensets für Tageslicht­regelung und Präsenzerkennung

Standardisiert und fertig konfiguriert gibt es bereits preisgünstige Einbauleuchten-Sets als Einstiegsmodell für die Tageslichtregelung und Präsenzerkennung. Als vorkonfektionierte Ausführung sind alle Leuchten mit steckerfertigen Verbindungsleitungen ausgestattet. Die Einspeisung erfolgt über die Schuko-Anschlussleitung. Der gesamte elektrische Anschluss kann werkzeuglos erfolgen. Zu diesem Set gehört auch ein separater Präsenz-/Bewegungssensor mit Tageslichtregelung.

Eine weitere Einbauleuchten-Variante für Tageslichtregelung und Präsenzsteuerung per Plug-and-play gibt es ebenfalls als Set mit gehobener Ausstattung. Über einen in der Masterleuchte integrierten Sensor und Controller ist eine Präsenzsteuerung mit und ohne Tageslichtregelung möglich. Per kostenloser App lassen sich die Grundfunktionen wie Sollwert, Nachlaufzeit und erweiterte Funktionen komfortabel einstellen. Beide Set-Varianten werden stufenlos über den DALI-Ausgang angesteuert. Eine Grundfunktion ist nach Anschluss sofort betriebsbereit.