Sie sind hier: HomeLicht

STEINEL: Automatisches Licht – einfach installiert, enorm gespart

Eine sensorgesteuerte Beleuchtung spart viel Energie und bares Geld. Steinel Professional hält für die kostengünstige Umstellung auf automatisches Licht zwei intelligente Lösungen bereit.

Leerer Flur, bläuliches Licht, dezente Deckenbeleuchtung Bildquelle: © STEINEL PROFESSIONAL

Eine sensorgesteuerte Beleuchtung von Steinel Professional spart viel Energie und bares Geld.

So wird eine bereits installierte Beleuchtung mit der vielseitigen Bewegungsmelder-Serie 2000 ECO von Steinel Professional und nur wenigen Handgriffen in automatisches Licht verwandelt. Registriert der Bewegungsmelder in den überwachten Raumbereichen eine Bewegung, werden die vorhandenen Leuchten zuverlässig eingeschaltet. Wenn kein Licht benötigt wird, bleibt das Licht ausgeschaltet.

Für den kompletten Austausch vorhandener Leuchten eignen sich die Sensor-Innenleuchten der RS PRO P-Serie, die in 3 Größen zur Verfügung stehen. Die in zwei Lichtfarben erhältlichen Allround-Leuchten zeichnen sich durch zeitloses Design und einfachste Montage aus. Der unsichtbare 360° Hochfrequenz-Sensor erfasst etwaige Bewegungen und schaltet das Lichtsystem zuverlässig und absolut lautlos ein. Ein Grundlicht von 10% sorgt für zusätzliche Sicherheit und Orientierung, wenn der Sensor keine Bewegung registriert. Zur Beleuchtung größerer Flächen sind bis zu 10 Leuchten per Kabel miteinander vernetzbar. Damit die Installation kostengünstig bleibt, stehen Slave-Versionen aller Varianten zur Verfügung. Bei Bedarf stehen Notlichtvarianten gemäß EN 60598-2-22 zur Verfügung.