Sie sind hier: HomeLicht

Regiolux: Beleuchtung im Takt mit dem Biorhythmus

Dass zu einem angenehmen Büroarbeitsplatz zum Beispiel ergonomische Schreibtische und Stühle gehören, ist bekannt. Ein neuer Trend widmet sich dem menschlichen Biorhythmus: Dank Human Centric Lighting kann das Wohlbefinden der Mitarbeiter und damit Folge die Arbeitsleistung gesteigert werden.

Standleuchte im Büro Bildquelle: © Regiolux / Fotolia-virtua73

Neben hochwertigem Design punktet die Stehleuchte im Büro vor allem mit Lichtfarben, die sich am menschlichen Biorhythmus orientieren.

Regiolux bietet daher im designorientierten Office-Programm »visula LED« eine neue Variante für Human Centric Lighting, bei der Farbtemperatur und Helligkeit dem natürlichen Tageslichtverlauf angepasst werden. Der menschliche Biorhythmus wird dadurch unterstützt, die Zufriedenheit kann so gesteigert werden. Die von Busse Design+Engineering gestaltete Leuchtenfamilie besteht aus Pendel-, Anbau- und Wandleuchte und eignet sich so für nahezu alle Beleuchtungsanforderungen in Büros und öffentlichen Gebäuden. Neu im Programm ist eine Stehleuchte, die flexibles Licht und Sehkomfort, bei dem Entblendung, Lichtausbeute und Lichtwirkung im Einklang stehen, anbietet. Eine Zwei-Komponenten-Beleuchtung, also indirektes Licht zur Allgemeinbeleuchtung und direktes Licht zur Arbeitsplatzbeleuchtung, ist so leicht realisierbar. Durch effiziente Lichttechniken und homogene Lichtqualität eignet sich die Leuchte für den flexiblen Einsatz im modernen Büro.

Da die Leuchte sehr flach ist, lässt sie sich auch leicht in intelligente Steuerungen und Regelungen integrieren. Neben präsenz- und tageslichtabhängiger Beleuchtung sind auch komplexere Systeme wie Schwarmsteuerungen und Funkvernetzungen realisierbar. Auch die Bedienung per Smartphone oder Tablet ist möglich.