Sie sind hier: HomeLicht

Berker: Beleuchteter Drehschalter

Ab sofort bietet Berker beleuchtete Drehschalter mit integriertem LED-Modul an. Das Beleuchtungsmodul lässt sich optional in nahezu jeden Berker Drehschaltereinsatz der Serien R.classic, Glas und 1930 einsetzen. Bestehende Schalter der genannten Serien lassen sich nachrüsten.

Das Orientierungslicht leuchtet kaltweiß und macht den Schalter auch bei Dunkelheit gut sichtbar Bildquelle: © Berker

Das Orientierungslicht leuchtet kaltweiß und macht den Schalter auch bei Dunkelheit gut sichtbar

Das Modul wird von vorne eingerastet und automatisch über Druckfedern mit Spannung versorgt. Zur Nachrüstung müssen lediglich die Abdeckplatte und der Drehknebel abgenommen werden.

Bei den beleuchteten Drehschaltern erzeugen speziell entwickelte Lichtleiter eine Lichtsilhouette um den Drehknebel, die wahlweise als Orientierungs- oder als Statuslicht fungiert. Das Orientierungslicht leuchtet kaltweiß und macht den Schalter dadurch auch bei Dunkelheit gut sichtbar. Die Intensität der Beleuchtung ist diskreter gehalten, so dass sie bei Tageslicht nur dezent sichtbar ist. Die warmweiße Statusbeleuchtung hingegen ist etwas heller. Sie zeigt an, ob ein Raum – wie zum Beispiel das Bad oder das Gäste-WC – besetzt ist. Die Art der Beleuchtung wird am LED-Modul eingestellt. Über einen Schiebeschalter an der Vorderseite des Moduls kann der Elektrohandwerker das Orientierungslicht je nach Bedarf an- oder wieder abschalten.

Eine Steckbrücke auf der Rückseite dient der Aktivierung der Statusanzeige. Bei eingeschalteter Last leuchtet das LED-Aggregat dann warmweiß. Um die Statusbeleuchtung zu nutzen, muss lediglich ein N-Leiter an den Schalter angeschlossen werden.

Überarbeitet wurde auch das Innenleben der Drehschalter. Diese verfügen nun – laut Angaben des Herstellers – über eine berührungssichere Montage ohne scharfe Kanten, leicht zugängliche Pozidrive-Schrauben für optimalen Grip, verbesserte Krallen mit Krallengarage und gut lesbare Schaltdiagramme auf der Rückseite für einen schnellen Anschluss und eine verwechslungssichere Verdrahtung.