Sie sind hier: HomeLicht

Licht: LED-Technik: 15 häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Parameter der LED-Technik verständlich vermittelt: Der Wissensbeitrag von Ledaxo informiert kompakt über Zusammenhänge und entscheidungsrelevante Aspekte zur LED-Technik. Das Fazit: Es ist davon abzuraten, selbständig auf die Suche nach passenden Leuchten zu gehen.

LED-Hochleistungsstrahler vor Containern Bildquelle: © Ledaxo

LED-Hochleistungsstrahler mit 911 Watt-123.000 Lumen für Mast- und Deckenmontage.

❯ 1 Wie funktioniert eine LED?
Eine LED ist eine Licht emittierende Diode, ein Halbleiter-Bauelement, das aus mehreren Komponenten besteht. Es wandelt Strom mit hoher Effizienz in Licht um. Konventionelle Glühbirnen wandeln 95 Prozent der aufgenommen Leistung in Wärme und nur fünf Prozent in Licht um. Mit LED-Technik wird Energie erheblich effizienter genutzt. Die gleiche Helligkeit wird mit wesentlich geringerem Energieeinsatz (= Stromverbrauch) erreicht.

❯ 2 Was unterscheidet LED-Technik von herkömmlicher Beleuchtung?
LED-Licht enthält keine ultravioletten (UV) Strahlen und keine Infrarotstrahlen, bietet sofort nach dem Einschalten volles Licht ohne Flackern, lässt deutlich weniger Wärme entstehen und ist um ein Vielfaches energieeffizienter und langlebiger als konventionelle Beleuchtung. Zudem enthalten LED-Leuchten kein Quecksilber, kein Blei, kein Gas und sind in hohem Maße umweltverträglich.

❯ 3 Welche Lebensdauer kann man bei LED-Leuchten erwarten?
Üblicherweise werden bei LED 50.000 Stunden angegeben. Bei Verwendung hochwertiger LED-Chips und gutem Temperaturmanagement der Leuchte kann eine deutlich darüberliegende Lebensdauer erreicht werden. Je nach Einsatzbereich und Nutzungsintensität entspricht die Lebensdauer mehrheitlich einem Zeitraum zwischen zehn und 30 Jahren. Tatsächlich hängt die Nutzlebensdauer von einer Vielzahl von Faktoren ab. Allerdings gibt es am Markt auch LED-Leuchten, die kaum mehr als 10.000 Stunden überdauern; somit ist beim Angebotsvergleich Sorgfalt geboten.

❯ 4 Was beeinflusst die Lebensdauer von LED-Beleuchtungen?
Von der Grundkonzeption der Leuchte über die technische Auslegung, die Auswahl der verwendeten Bauteile und deren Eigenschaften und Qualitäten bis hin zur Ausführung der Wärmeableitung spielen zahlreiche Faktoren eine Rolle. Hinzu kommen die Bedingungen, unter denen die Leuchten im Unternehmen zum Einsatz kommen. Hierbei spielen die auftretenden Umgebungstemperaturen sowie die Betriebsdauer eine Rolle. Die vergleichende Betrachtung einzelner Komponenten, die in einer Leuchte verbaut sind, kann zwar als Orientierung für eine erste Qualitätseinschätzung dienen, jedoch ist stets entscheidend, wie diese in das Gesamtprodukt eingebunden sind. Von außen betrachtet lässt sich Letzteres allerdings kaum beurteilen.