Sie sind hier: HomeBetriebBetriebsführung

The smarter E Europe: Die ideale Plattform für Start-ups

Mit dem Gemeinschaftsstand Start-ups@TheSmarterE Europe bietet sich für Start-ups die ideale Präsentations-Plattform. Ergänzend findet ein Speeddating powered by Energieloft statt, bei dem sich Start-ups, Investoren und Unternehmen vernetzen können.

Geschäftsmänner tauschen Visitenkarten aus Bildquelle: © Solar Promotion GmbH

Der Wandel der Energiewelt und die starke Dynamik im Markt fördern die Entstehung innovativer Geschäftsmodelle und Start-ups, die die Zukunft aktiv mitgestalten. Um diesen eine Plattform zu bieten, gibt es in diesem Jahr erstmals den Gemeinschaftsstand Start-ups@TheSmarterE Europe. Hier erhalten Start-ups die Möglichkeit, sich zu präsentieren und nationale wie internationale Entscheider der gesamten Branche zu treffen. Zugelassen sind Start-ups, die vor maximal fünf Jahren gegründet wurden, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von höchstens fünf Millionen Euro haben. 

Teilnehmer können sich darüber hinaus für einen 10-minütigen Speakerslot in der Start-up-Arena bewerben, wo sie die Möglichkeit haben, Entscheidern ihr Unternehmen und ihre Lösungen für die neue Energiewelt zu präsentieren.

Start-up Speeddating

Um die Start-ups noch weiter zu unterstützen und die Vernetzung zwischen Innovatoren und Investoren zu fördern, organisieren die Messeveranstalter gemeinsam mit dem Innovationsnetzwerk Energieloft in diesem Jahr zum ersten Mal ein Speeddating: Ein Algorithmus berechnet auf der Grundlage vorher online angegebener Informationen die passenden Beziehungen zwischen Start-ups und Entscheidern, Unternehmen oder Investoren. In den Speeddating-Runden, die am Mittwoch und Donnerstag von 11:00 bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 bis 15:00 Uhr angesetzt sind, präsentieren dann die Gründer der Start-ups ihr Konzept und kommen so mit potentiellen Kooperationspartnern ins Gespräch. Alle Teilnehmer können sich ab sofort kostenlos für bis zu vier Runden anmelden unter https://thesmartere.energieloft.de.

Anmeldeunterlagen für Start-ups gibt es unter: www.TheSmarterE.de/de/fuer-aussteller/teilnahme/start-ups

Den Gemeinschaftsstand finden Interessenten in der Halle C4 der Messe München. The smarter E Europe öffnet ihre Pforten vom 15. bis 17. Mai. Zu ihr gehören die Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power, die Besuchern mit einem Messeticket alle offen stehen.