Sie sind hier: HomeBetriebWerkzeuge

Wiha: Sortimentserweiterung im Bereich Elektrotechnik Zubehör

Zubehörmaterial wie Aderendhülsen und Verbinder werden ab sofort mit einem funktionalen Verpackungskonzept für die Auswahl, die Lagerung und Präsentation im Handel von Wiha angeboten.

Wiha Bildquelle: © Wiha

Kompakte und umfangreiche Abisolier- und Crimpsets werden neben klassischen Streudosen im Sortiment angeboten.

Die Sortimentserweiterung im Bereich E-Handwerk ist der nächste Schritt des Herstellers Wiha, seiner Zielgruppe der Elektriker ein rundes und auf deren Bedarfe zugeschnittenes Produktprogramm anzubieten. Das Wiha Konzept bringt für Handel und Anwender mehrfach Vorteile, denn das bislang typischerweise zeitraubende, unübersichtliche und unstrukturierte Handling mit den in großen Stückzahlen gebrauchten Kleinteilen soll deutlich komfortabler und anwenderfreundlicher werden. 
  
Der Clou dabei steckt hinter dem neuen Verpackungskonzept. Über allem steht ein markantes Informations-Farb-Leitsystem mit übersichtlicher Icon-Sprache, welches die Handhabung der Zubehörteile im Handel, im Lager oder auf der Baustelle erleichtert. Sowohl auf Polybeuteln, Streudosen, den unterschiedlichen Set-Zusammenstellungen als auch den multifunktionalen Kartonagen finden sich die entscheidenden Fakten auf einen Blick.

Die neu entwickelten Kartoneinheiten in zwei Größen, die die Zubehörteile in Polybeutel oder Streudosen abgepackt beinhalten, sind vielseitig einsetzbar. Allen Funktionen voran lösen sie das bislang bekannte Problem der Kleinteile-Lagerung für Handel und Anwender. Aus Mangel an geeigneten Lösungen werden in der Praxis oft die reinen Polybeutel gestapelt oder andere Behältnisse verwendet und beschriftet. Dank ihrer quader- und stapelbaren Form inklusive der übersichtlichen Etiketten-Beschriftung können die Kartonagen direkt und ohne weitere Handgriffe geordnet gelagert werden. Die Euroloch-Aufhängung ermöglicht zudem die Präsentation auf dem Doppelhaken im Handel. Ein passendes Display dient der zusätzlichen Aufmerksamkeit und einfachen Entnahme – ob im Fachhandel oder der Werkstatt.

Um den Tücken der klassischen Leiterverarbeitung, wie z.B. fehlerhaft abisolierten Litzen, verkanteten Crimps in der Zange oder schlecht verpressten Hülsen vorzubeugen, bietet der Hersteller in diesem Zuge nun auch umfangreiche  Abisolier- und Crimpwerkzeugsets für Profis an. Damit haben sie die passenden professionellen Werkzeuge inklusive einer großen Auswahl der gängigsten Verbinder und Aderendhülsen übersichtlich für den mobilen Einsatz angeordnet oder für das Fahrzeug in einem Sortimentskoffer vereint.