Sie sind hier: HomeLicht

Drahtlose Beleuchtungssteuerung: Bluetooth-Wireless-Modul fertig eingebaut

Tridonic hat seine neuen LED-Treiber der Reihe premium (PRE) jetzt mit dem basicDIM Wireless-Modul ausgestattet. Damit lässt sich eine drahtlose Beleuchtungssteuerung ohne zusätzliche Leitungen komfortabel, schnell und platzsparend realisieren.

Die drei verschiedenen Bauformen der Treiber mit integriertem basicDIM Wireless-Modul von Tridonic erschließen ein breites Einsatzspektrum für unterschiedliche Leuchtentypen Bildquelle: © Tridonic

Die drei verschiedenen Bauformen der Treiber mit integriertem basicDIM Wireless-Modul (Bluetooth) von Tridonic erschließen ein breites Einsatzspektrum für unterschiedliche Leuchtentypen.

Die neuen von Tridonic vorgestellten LED-Treiber der Reihe premium (PRE) mit integriertem basicDIM- Wireless-Modul erlauben über Bluetooth-Technologie eine drahtlose Kommunikation mit bis zu 127 Geräten in einem Netzwerk. Um die Leuchten drahtlos zu steuern, ist also kein zusätzliches Wireless-Modul mehr erforderlich. Es genügt pro Leuchte ein Treiber, in dem das basicDIM Wireless-Modul bereits integriert ist.

Die so via Bluetooth ausgestatteten Leuchten lassen sich auch zu Leuchtengruppen anordnen oder von 1 bis 100 Prozent dimmen. Darüber hinaus ist es möglich, individuelle Lichtszenen einzustellen oder mit entsprechendem Treiber auch Tunable-White-Anwendungen zu realisieren. Die Ausgangsströme können via I-SELECT 2 Plug eingestellt werden.

 

Drei Bauformen für verschiedene Leuchten

Es sind drei Bauformen der entsprechenden Treiber verfügbar, so dass ein breites Spektrum von Leuchtentypen ansteuerbar ist:

  • Die basicDIM Wireless-Konstantstromtreiber SC PRE (CC) gibt es in vier Varianten von 10 W bis 45 W (150 mA – 1.400 mA). Sie sind für den Leuchteneinbau oder als unabhängige Treiber mit optionaler Zugentlastung verwendbar, zum Beispiel zusammen mit den LED-Modulen SLE, CLE oder DLE. Die Ausgangsleistung beträgt je nach Ausführung 10 W, 17 W, 25 W oder 45 W.
  • Ebenfalls in vier Ausführungen, von 35 W bis 150 W, gibt es die basicDIM Wireless 24 V Konstantspannungs-LED-Treiber PRE (CV) in kleiner Bauform mit Zugentlastung. Sie passen beispielsweise zu den LLE FLEX-Modulen dieses Herstellers. Die Ausgangsleistung beträgt je nach Ausführung 35 W, 60 W, 100 W oder 150 W.
  • Der basicDIM Wireless-Treiber Tunable White PRE (TW) LC 38W 2 CH DT8 steht als unabhängiger Zweikanal-Konstantstromtreiber mit einer Ausgangsleistung von 38 W zur Verfügung.

Von den neuen PRE-Treibern sollen – so der Hersteller – besonders Büros, Praxen und Shops profitieren, die Ihre vorhandene Beleuchtung schnell und ohne Neuverdrahtung modernisieren und unkompliziert via Bluetooth steuern wollen. Die Bedienung erfolgt dann mit Hilfe einer kostenlos verfügbaren App namens 4remote BT.