Sie sind hier: HomePhotovoltaikModule

German Design Award: Solarwatt ist nominiert

Die Indach-Photovoltaik-Lösung »EasyIn« von Solarwatt ist für den »German Design Award« nominiert worden.

German Design Award Label 2019 Bildquelle: © SOLARWATT GmbH/Rat für Formgebung Service GmbH

Das Photovoltaik-Modul »EasyIn« steht in der Kategorie »Energy« auf der Shortlist für den Designpreis des Rats für Formgebung. Jährlich werden herausragende Produkte in den zwei Wettbewerbsgruppen »Excellent Product Design« und »Excellent Communications Design« der Bewertung einer internationalen Jury unterzogen.

 

Ein Dach, das sich selbst refinanziert

Das Indach-Modul von Solarwatt erfüllt zwei Funktionen. Neben der Stromerzeugung ersetzt es die Dacheindeckung mit Dachziegeln und bietet eine ästhetische Alternative zu einer Aufdach-PV-Anlage. So entsteht ein Solardach, das sich mit seinem kostenlosen, sauberen Solarstrom selbst refinanziert. Die bewährte Glas-Glas-Technik des PV-Moduls und ein patentiertes Rahmungssystem sorgen zudem dafür, dass EasyIn genauso robust ist und so lange hält wie ein Ziegeldach.

Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Die feierliche Preisverleihung findet am 8. Februar 2019 in Frankfurt am Main statt.